<
Frau mit nassen Haaren
Kind taucht
Paar
älter Dame mit Fahrrad
Mann schaut auf Smartphone
>

Stadtwerke tauschen Erfahrung in der Fernwärmeversorgung mit Hospitantin aus China aus

(vom 14.11.2019)

Energieeffizienz und CO2-Einsparung stehen im Vordergrund

Die Stadtwerke haben Besuch aus dem Reich der Mitte, „Zhong Guo“. Jingjing Ma, aus der Provinz Shanxi, V.R. China ist für drei Wochen in der Abteilung „Technik“, mit dem Schwerpunkt „Fernwärmeversorgung der Stadtwerke Detmold“. Sie arbeitet für Taiyuan Heating Power Group Co.Ltd, ein Unternehmen mit insgesamt 2.700 Mitarbeitern.

Ziel beider Seiten ist der länderübergreifende Wissenstransfer. Ein besonderes Augenmerk hat die Hospitantin auf die Prozesse rund um die energieeffiziente und klimaschonende Fernwärmeversorgung gerichtet.

Da Taiyuayn Heating Power Group die Heizkraftwerke mit Kohle betreibt, ist es für Jingjing Ma besonders von Interesse wie ihr Unternehmen durch Prozesseffizienz zukünftig mehr CO2 einsparen kann.

Dabei spielt die innovative Technik im Holzheizkraftwerk Horn eine zentrale Rolle, da der Betrieb des Kraftwerks und die Brennstoffversorgung mit Industrie-Restholz erfolgt.

Zustande gekommen ist die Hospitation durch die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH mit Sitz in Bonn. Die GIZ unterstützt Menschen dabei, Fachwissen im Ausland zu erwerben und Organisations- und Produktionsstrukturen leistungsfähiger zu machen.

Neben den fachlichen Themen erhält die Hospitantin bei den Stadtwerken wertvolle Einblicke in das Unternehmen und lernt darüber hinaus die deutsche Kultur näher kennen.

zurück

Wie können wir Ihnen helfen?

Kundenzentrum

Stadtwerke Detmold GmbH
Rosental 13
32756 Detmold

Telefon 05231 607-101
Fax 05231 607-992
E-Mail

Geschäftsführung, Geschäftskundenvertrieb und Verwaltung

Stadtwerke Detmold GmbH
Am Gelskamp 10
32758 Detmold

Telefon 05231 607-0
Fax 05231 66043
E-Mail

Störungshotline

für Strom, Gas, Wasser und Wärme

Bei Störungen und in Notfällen: 0800 607-0201