<
Mann staunend mit Kind
Frau lacht
älter Frau mit Hut
>

Pressemeldungen

06.02.2019

Stadtwerke Detmold investieren rund 15 Millionen Euro in Klimaschutz, Netzinfrastruktur, Trinkwasser und in das Aqualip

Die Stadtwerke Detmold stellen sich ihrer lokalen Verantwortung sowie dem Klimaschutz und schaffen darüber hinaus Wertschöpfung für die Region. Dies machten die Stadtwerke anlässlich ihrer jährlichen Technischen Pressekonferenz deutlich.

01.02.2019

Stadtwerke Detmold versorgen seit dem 01.01.2019 die VerbundVolksbank OWL eG mit klimafreundlichem Erdgas

Auch die VerbundVolksbank OWL eG bekennt sich zu seiner Verantwortung rund um das Thema Klimaschutz vor Ort. Seit dem 01.01.2019 bezieht die VerbundVolksbank OWL für ihre rund 50 Filialen und weitere SB-Standorte, etwa 4. Mio. kWh klimafreundliches Erdgas der Stadtwerke Detmold GmbH.

01.02.2019

Die Bayrische Energieversorgung meldet Insolvenz an - Stadtwerke Detmold springen ein

Am 31.01.2019 teilte die BEV Bayerische Energie-versorgungsgesellschaft mbH Ihren bundesweit 500.000 Kunden mit, dass am 25.01.2019 ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über ihr Vermögen gestellt wurde. 

29.01.2019

Kino im Aqualip - Das Filmerlebnis auf dem Wasser

Am Samstag, den 02. Februar 2019 präsentieren die Stadtwerke Detmold bereits zum 11. Mal allen großen und kleinen Wasserfröschen ein Abenteuer der besonderen Art: Denn an diesem Tag heißt es im Aqualip Detmold „Vorhang auf!“ für einen feucht-fröhlichen Kinoabend á la Hollywood.

07.01.2019

Gemeinsam für den Klimaschutz!

Stadtwerke Bad Salzuflen, Bielefeld, Detmold und Lemgo präsentieren sich bei der Messe Haus | Garten | Touristik | Hochzeit

Wie können wir Ihnen helfen?

Kundenzentrum

Stadtwerke Detmold GmbH
Rosental 13
32756 Detmold

Telefon 05231 607-101
Fax 05231 607-992
E-Mail

Geschäftsführung, Geschäftskundenvertrieb und Verwaltung

Stadtwerke Detmold GmbH
Am Gelskamp 10
32758 Detmold

Telefon 05231 607-0
Fax 05231 66043
E-Mail

24h-Entstörungsdienst

für Strom, Gas, Wasser und Wärme

Bei Störungen und in Notfällen: 0800 607-0201