Messstellen

Messung von Strom und Erdgas:

 

Die Stadtwerke Detmold GmbH als Netzbetreiber nehmen die Aufgaben des Messstellenbetriebes sowie der Messung der gelieferten Energie wahr, soweit diese Leistungen nicht auf Wunsch des jeweiligen Anschlussnutzers durch einen Dritten durchgeführt werden.

Die gesetzlichen Grundlagen für die messtechnische Erfassung von Strom und Erdgas sind insbesondere das Energiewirtschaftsgesetz und die Messzugangsverordnung.

Durch das Gesetz zur Öffnung des Messwesens für Strom und Gas für den Wettbewerb vom 29. August 2008 ist die Durchführung des Messstellenbetriebes sowie der Messung durch einen Dritten auf Wunsch des jeweiligen Anschlussnutzers durch den Gesetzgeber ermöglicht worden.

Voraussetzungen für die Übernahme des Messstellenbetriebes 

Den nachfolgenden Technischen Mindestanforderungen können Sie die Voraussetzungen für die Übernahme des Messstellenbetriebes im Gas- bzw. Stromnetz der Stadwerke Detmold GmbH entnehmen.

Technische Mindestanforderungen für den Messstellenbetrieb im Stromnetz
Technische Mindestanforderungen für den Messstellenbetrieb im Gasnetz
 

Ansprechpartner und Adressen der Stadtwerke Detmold GmbH

Ansprechpartner und Adressen des Netzbetreibers Stadtwerke Detmold GmbH

Messstellenvertrag:

Messstellenrahmenvertrag der Stadtwerke Detmold GmbH

Messvertrag:

Messrahmenvertrag der Stadtwerke Detmold GmbH
 

Kontakt

Netzbetreiber

Am Gelskamp 10
32758 Detmold

Telefon 05231 607-0
Telefax 05231 66043
E-Mail

Mo. - Do. 08.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.00 - 13.00 Uhr

24h-Entstörungsdienst

für Strom, Gas, Wasser, Wärme und Flüssiggas

Bei Störungen und in Notfällen:
Telefon 05231 607-201