Holzheizkraftwerk in Horn - effizient und erneuerbar

(vom 17.05.2017)

Stadtwerke Detmold errichten mit dem Partner Senne Energie GmbH & Co KG und einem Investititonsvolumen von rund 23 Mio. Euro ein Holzheizkraftwerk in Horn Bad Meinberg.

Mit dem Detmolder Klimaschutzkonzept haben sich die Stadtwerke Detmold hohe Ziele gesetzt: Strom ohne Kernenergie, weniger CO2 und mehr erneuerbare Energien in der Wärmeversorgung. Eine wichtige Maßnahme dazu ist das Holz-Heizkraftwerk in Horn Bad Meinberg auf Basis der erneuerbaren Energie Holz und hocheffizienter Kraft-Wärme-Kopplung.

Mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rd. 23 Mio. Euro bauen die Stadtwerke Detmold mit einem Partner, der Senne Energie GmbH & Co KG,
der 49,9 % an dem Gemeinschaftsprojekt hält, in Horn Bad Meinberg ein Holzheizkraftwerk. Zukünftig werden hier rund 100 Mio. Kilowattstunden Wärme und rund 25 Mio. Kilowattstunden Strom in Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt. Die Lieferung der Brennstoffmengen erfolgt von der Senne Energie, die nach der Inbetriebnahme auch die Betriebsführung übernehmen wird. Mit der Errichtung der Anlage wurde ebenfalls die Firma Senne Energie
beauftragt.

Die erzeugte elektrische und thermische Energie reicht rechnerisch für die Versorgung von ca. 7.500 Haushalten aus. Es werden jährlich 30.000 Tonnen CO2 eingespart.

Im Februar 2017 war der Startschuss für die Arbeiten. Momentan erfolgt der Aufbau der Großkomponenten: Feuerungs- und Thermalölabhitzesystem sowie Elektrofilter-Stahlstruktur.

Damit liegt der Neubau des Holzheizkraftwerkes voll im Zeitplan. Die Anlage soll Anfang 2018 in Betrieb gehen und liefert dann 65 % des gesamten Wärmebedarfs für
Detmold. Ebenso übernimmt das neue Holzheizwerk die Wärmeversorgung im Wohngebiet „Moorlage“ in Horn-Bad Meinberg.

 

zurück
 
Team

Kontakt

Kundenzentrum

Rosental 13
32756 Detmold 

Telefon 05231 607-101
Telefax 05231 607-992 
E-Mail

Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Geschäftsführung, Geschäftskundenvertrieb und Verwaltung

Am Gelskamp 10
32758 Detmold

Telefon 05231 607-0
Telefax 05231 66043
E-Mail

Mo. - Do. 08.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.00 - 13.00 Uhr

24h-Entstörungsdienst

für Strom, Gas, Wasser, Wärme und Flüssiggas

Bei Störungen und in Notfällen:
Telefon 05231 607-201