Stadtwerke investieren in Wasserqualität

(vom 20.05.2011)
Einbau von Betonfertigteilen erfolgt

2,4 Millionen Euro nehmen die Stadtwerke Detmold in die Hand, um an der Paderborner Straße eine neue Wasseraufbereitungsanlage zu errichten und die Wasserqualität in Detmold weiter zu erhöhen.

Gestern lieferten gegen 22:00 Uhr acht Tieflader Betonfertigteile mit jeweils 40 Tonnen Gewicht. Mit Hilfe eines Schwerlastkrans wurden die Betonfertigteile successive und fachgerecht eingebaut.

Da der Untergrund an der Baustelle nicht über die Qualität verfügte, wie es für das schwere Gerät erforderlich gewesen wäre, kam es zu einer zeitlichen Verzögerung.

Deshalb musste die Sperrung der Paderborner Straße bis 13:00 Uhr heute Mittag verlängert werden. Veit Lange, Technischer Leiter der Stadtwerke informierte die Anwohner und Pendler.

Die Stadtwerke Detmold bitten alle Betroffenen um Verständnis, dass es sich bei diesem Bauvorhaben um eine außergewöhnliche Baumaßnahme handelt und entschuldigt sich für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten.

Als kleines Dankeschön stellte Veit Lange eine Eröffnungsfeier mit einem Tag der offenen Tür der Wasseraufbereitungsanlage für die Anwohner und alle interessierten Detmolder in Aussicht.

zurück
 
Team

Kontakt

Kundenzentrum

Rosental 13
32756 Detmold 

Telefon 05231 607-101
Telefax 05231 607-992 
E-Mail

Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Geschäftsführung, Geschäftskundenvertrieb und Verwaltung

Am Gelskamp 10
32758 Detmold

Telefon 05231 607-0
Telefax 05231 66043
E-Mail

Mo. - Do. 08.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.00 - 13.00 Uhr

24h-Entstörungsdienst

für Strom, Gas, Wasser, Wärme und Flüssiggas

Bei Störungen und in Notfällen:
Telefon 05231 607-201