Stadtwerke Detmold und Sparkasse Detmold bieten die Möglichkeit einer aktiven Beteiligung am Klimaschutz - 23.09.2009

(vom 23.09.2009)

Unter dem Produktnamen "Detmolder Energie-Sparbrief" starten die Detmolder Stadtwerke, in Kooperation mit der Sparkasse Detmold ein regionales Projekt zur aktiven Unterstützung ökologischer Energieprojekte.

Personen

Der Detmolder Energie-Sparbrief ist ein Angebot - exklusiv für Kunden der Stadtwerke Detmold. Mit dieser Geldanlage können diese in zukunftsweisende regenerative Energie-Projekte in der Residenzstadt investieren und erhalten bei 4-jähriger Laufzeit einen Zinssatz von bis zu 3,5 % p.a.. Stromkunden der Stadtwerke profitieren zusätzlich von 1,5 % p.a. Klimabonus auf den Anlagebetrag von den Stadtwerken.

Die Nutzung erneuerbarer Energien ist die Basis für die Energieerzeugung der Zukunft. Die Stadtwerke gehen in Kooperation mit der Sparkasse neue zukunftsfähige Wege, um ökologische Projekte aktiv zu unterstützen. Eine CO2-Reduzierung in der Region durch die Nutzung regenerativer Energien ist das gemeinsame Ziel.

Mit dem Detmolder Energie-Sparbrief erhalten Kunden der Stadtwerke Detmold die Möglichkeit einer attraktiven, risikofreien Investition in Photovoltaik. Der Anlagebetrag kann von 500,00 € bis 10.000,00 € variieren.

"Die Stadtwerke Detmold stellen als lokaler Energieversorger mit umweltbewusster Unternehmenspolitik, den Klimaschutz in den Mittelpunkt und wollen dies mit dem Beteiligungsmodell deutlich dokumentieren. Wir stellen dazu bis 1,5 Mio. Euro zur Verfügung. Photovoltaik eignet sich hervorragend als sichtbares Zeichen unserer Klimaschutzaktivitäten, da die Anlagen vornehmlich auf Detmolder Gebäuden angebracht werden. Die Kunden haben es mit ihrer Beteiligung in der Hand, in welcher Größenordnung die Stadtwerke in Photovoltaikanlagen und damit in den Klimaschutz in Detmold investieren", so Christoph Hüls, Geschäftsführer der Stadtwerke Detmold.

"Auch die Sparkasse Detmold sieht ein Engagement für den Klimaschutz als einen elementaren Bestandteil unseres regionalen, unternehmerischen Handelns, insbesondere wenn es um eine Investition in den Klimaschutz vor Ort geht. Gut, wenn sich Unternehmen wie die Sparkasse für Nachhaltigkeit und damit für nachfolgende Generationen stark machen", so Arnd Paas, Vorstandsmitglied der Sparkasse Detmold.

Der Detmolder Energie-Sparbrief kann ab dem 25. September 2009 gezeichnet werden. Das Angebot ist limitiert und exklusiv für Kunden der Stadtwerke Detmold.

zurück
 
Team

Kontakt

Kundenzentrum

Rosental 13
32756 Detmold 

Telefon 05231 607-101
Telefax 05231 607-992 
E-Mail

Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Geschäftsführung, Geschäftskundenvertrieb und Verwaltung

Am Gelskamp 10
32758 Detmold

Telefon 05231 607-0
Telefax 05231 66043
E-Mail

Mo. - Do. 08.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.00 - 13.00 Uhr

24h-Entstörungsdienst

für Strom, Gas, Wasser, Wärme und Flüssiggas

Bei Störungen und in Notfällen:
Telefon 05231 607-201