Stadtwerke Detmold stellen weitere Gaspreissenkung in Aussicht - 07.05.2009

(vom 07.05.2009)

Die Stadtwerke planen für die nächste Heizperiode eine Preissenkung. Über die Höhe wird der Aufsichtsrat in seiner Sitzung im September entscheiden. Hintergrund ist der Preisrückgang beim Rohöl und im weiteren Zuge dann auch beim Erdgas.

Zum Jahresanfang haben die Stadtwerke trotz gestiegener Gasbezugskosten den Gaspreis stabil gehalten. "Dafür haben wir Margeneinbrüche in Kauf genommen, um unsere Kunden in der Heizperiode vor Preiserhöhungen zu verschonen. Wir hätten eigentlich zum 1. Januar die Preise erhöhen müssen", so Eva Ellminger, Leiterin Marketing und Kommunikation.

Die notwendig gewesene Preisanpassung zum 1. Januar, auf die wir verzichtet haben, bedeutet für die Kunden eine Ersparnis. Darüber hinaus haben wir zum 1. April die Gaspreise um fünf Prozent gesenkt und planen - vorbehaltlich der Entscheidung des Aufsichtsrates - eine voraussichtlich weitere spürbare Senkung im Verlauf diesen Jahres", so Ellminger weiter.

zurück
 
Team

Kontakt

Kundenzentrum

Rosental 13
32756 Detmold 

Telefon 05231 607-101
Telefax 05231 607-992 
E-Mail

Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Geschäftsführung, Geschäftskundenvertrieb und Verwaltung

Am Gelskamp 10
32758 Detmold

Telefon 05231 607-0
Telefax 05231 66043
E-Mail

Mo. - Do. 08.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.00 - 13.00 Uhr

24h-Entstörungsdienst

für Strom, Gas, Wasser, Wärme und Flüssiggas

Bei Störungen und in Notfällen:
Telefon 05231 607-201