<
Mann staunend mit Kind
Frau lacht
älter Frau mit Hut
>

Südafrikanische Delegation besucht Stadtwerke Detmold

(vom 25.07.2013)

Auf ihrer Rundreise durch Deutschland hat die 16-köpfige südafrikanische Delegation Southern African Power Pool (SAPP) auch die Stadtwerke Detmold besucht.

Organisiert wurde die Rundreise von der United States Energy Association (USEA)  mit dem Ziel, den interessierten afrikanischen Technikern alternative Energieformen für ihr Heimatland aufzuzeigen. Neben Besichtigungen von EON, RWE und Tennet sowie der Bundesnetzagentur stand als einziges Stadtwerk Detmold auf dem Programm.

Gerhard Judas, Leiter Netzbetriebe der Stadtwerke Detmold, begleitete die Delegation gemeinsam mit Dr. Carsten Boese, Siemens AG. Sowohl die Übergabestation und die Windkraftanlage in Altenkamp als auch die Biogasaufbereitungsanlage in Horn-Bad-Meinberg wurden besichtigt; hier galt das Interesse insbesondere der Leistungsfähigkeit der Stadtwerke Detmold sowie die Möglichkeiten der Netzanbindungen für Strom und Gas.

Bild
Gerhard Judas (2.v.r.), Stadtwerke Detmold, mit der Delegation SAPP auf dem Detmolder Marktplatz.
zurück

Wie können wir Ihnen helfen?

Kundenzentrum

Stadtwerke Detmold GmbH
Rosental 13
32756 Detmold

Telefon 05231 607-101
Fax 05231 607-992
E-Mail

Geschäftsführung, Geschäftskundenvertrieb und Verwaltung

Stadtwerke Detmold GmbH
Am Gelskamp 10
32758 Detmold

Telefon 05231 607-0
Fax 05231 66043
E-Mail

24h-Entstörungsdienst

für Strom, Gas, Wasser, Wärme und Flüssiggas

Bei Störungen und in Notfällen: 05231 607-201