<
Mann staunend mit Kind
Frau lacht
älter Frau mit Hut
>

Stadtwerke Detmold bauen Fernwärmenetz aus

(vom 09.08.2016)

Bauarbeiten zur Erweiterung des Fernwärmenetzes zwischen Gelskamp und dem Gewerbegebiet Ohm- bzw. Westerfeldstraße verlaufen planmäßig

Die im Juli begonnenen Arbeiten der Stadtwerke zum Anschluss der Gewerbegebiete Ohmstraße und Westerfeldstraße an das Detmolder Fernwärmenetz liegen im Plan. Mit der Baumaßnahme wird der Lückenschluss zwischen der bisherigen Nahwärmeinsel innerhalb des Gewerbegebietes Ohmstraße und dem städtischen Netz geschaffen. Gut ein Drittel der geplanten Trasse sind bereits realisiert. Nach der Niemeierstraße erfolgt die weitere Verlegung über die Ampelkreuzung Klingenbergstraße / Niemeierstraße in die Kreuzstraße und von dort über das Gelände des SOS-Kinderdorfes bis zur Anbindung an das Hauptnetz im Gelskamp.

Damit können zukünftig alle Anlieger direkt mit klimaschonender Fernwärme versorgt werden.

Die Gesamtbaumaßnahme soll bis Ende September abgeschlossen sein.

zurück

Wie können wir Ihnen helfen?

Kundenzentrum

Stadtwerke Detmold GmbH
Rosental 13
32756 Detmold

Telefon 05231 607-101
Fax 05231 607-992
E-Mail

Geschäftsführung, Geschäftskundenvertrieb und Verwaltung

Stadtwerke Detmold GmbH
Am Gelskamp 10
32758 Detmold

Telefon 05231 607-0
Fax 05231 66043
E-Mail

24h-Entstörungsdienst

für Strom, Gas, Wasser, Wärme und Flüssiggas

Bei Störungen und in Notfällen: 05231 607-201