<
Mann staunend mit Kind
Frau lacht
älter Frau mit Hut
>

Stadtwerke Detmold steigern Attraktivität des Aqualip

(vom 26.07.2011)

Die Stadtwerke Detmold investieren rund 400.000 Euro in die Attraktivität des Detmolder Freizeitbades. Ein innovativer Dusch- und Sanitärbereich bietet Gästen des beliebten Bades zukünftig einen erheblichen Mehrwert: Die Kombination aus modernen Fliesen und qualitativ hochwertigen Duscharmaturen bescheren dem Badbesucher ein Wohlfühlerlebnis der besonderen Art.
„Ziel der Investitionen ist es, den Badbesuchern ein angenehmes Badevergnügen zu bieten, das einen unbeschwerten Freizeitspaß garantiert", so Thomas Rohe, Badbetriebsleiter des Aqualip.
Die Sanierungsarbeiten gliedern sich in zwei Phasen: Zunächst bleibt das Bad vom 5. bis 18. September geschlossen. Ab dem 19. September wird der Badebetrieb wieder aufgenommen und Arbeiten fortgeführt. Für diese Bauphase stehen den Badbesuchern mobile Duschkabinen zur Verfügung. Während der Sanierungsphase erhalten die Besucher einen Sonderpreis. Ab Dezember 2011 präsentiert sich das Aqualip dann mit einem vollkommen modernisierten Dusch- und Sanitärbereich.
Nachdem die Stadtwerke Detmold die Preise seit 1997 stabil gehalten haben und bei der Euro-Einführung die Preise sogar abgerundet haben, ist nunmehr eine Erhöhung der Eintrittspreise um durchschnittlich 1 Euro zum 1. Januar unvermeidbar.
Echten Badespaß werden die Stadtwerke Detmold jedoch weiterhin garantieren: Auch in den kommenden Jahren sind Investitionen geplant, um das Aqualip mit einem hohen Freizeitwert für Detmold und Umgebung erlebbar zu machen.
zurück

Wie können wir Ihnen helfen?

Kundenzentrum

Stadtwerke Detmold GmbH
Rosental 13
32756 Detmold

Telefon 05231 607-101
Fax 05231 607-992
E-Mail

Geschäftsführung, Geschäftskundenvertrieb und Verwaltung

Stadtwerke Detmold GmbH
Am Gelskamp 10
32758 Detmold

Telefon 05231 607-0
Fax 05231 66043
E-Mail

24h-Entstörungsdienst

für Strom, Gas, Wasser, Wärme und Flüssiggas

Bei Störungen und in Notfällen: 05231 607-201